Ruhrpott-Bambi

Januar 1, 2013

Jahre vergehen

Filed under: Alltag,Uncategorized — Beatrix Gutmann @ 11:15 pm
Tags: , ,

2013 – das Blog gibt es bereits seit einigen Jahren und wird von mir sträflich vernachlässigt. Dabei ist bloggen doch toll, macht Spaß und sorgt dafür, dass ich meinen Frust loswerden kann. Ich versuche es also wieder: 2013 wird zurückgebloggt! Gute Nacht, Freunde.

Juni 29, 2010

Marcell Davis nervt!

Filed under: Uncategorized — Beatrix Gutmann @ 6:56 pm

Eines Tages kam 1&1 auf die Idee, diesen Marcell Davies aus seinem miefigem Großraumnbüro zu ziehen und als Testimonal zu missbrauchen. Seitdem geistert er immer wieder durch Deutschlands Wohnzimmer und verspricht der Internetgemeinde wahre Wunder der Technik. Der Heilsbringer von DSL und Co. wird zunehmend dynamischer. Kein Wunder, inzwischen ist er ja „Leiter der Kundenzufriedenheit!“. Wie soll man das verstehen? Auf einer Skala von 1 bis 100 ist Marcell natürlich die HUNDERT. Er leitet ja die Kundenzufriedenheit. Das allein wirft Fragen auf:

– Wo sind die zufriedenen Kunden?
– Womit sind sie zufrieden?
– Wohin leitet er die Kundenzufriedenheit?
– Kann ich mich auch leiten lassen?

Ich finde keine rechten Antworten auf die Fragen und vielleicht rufe ich ihn mal an, denn er verspricht ja immer, dass er sich persönlich um mein Anliegen kümmert.
Also Marcell, ich freue mich auf Deinen Rat!

Bis dahin, freue ich mich über Deine Art..

Juni 24, 2010

Auch mal wieder hier

Filed under: Uncategorized — Beatrix Gutmann @ 1:57 pm

Die Lust am Schreiben ist mir zwar noch nie so recht vergangen, aber ich hatte im letzten Jahr (bis jetzt) so viel um die Ohren, dass ich einfach nicht schreiben wollte. Wer weiss, ob überhaupt noch irgendwer hier liest? Ist ja auch egal, jedenfalls bin ich wieder da.
In der Zwischenzeit habe ich mein Studium beendet (mit sehr gut, Abschlussarbeit hervorragend) und bin jetzt Dipl-Journalistin. Gebracht hat es mir nix, wie zu erwarten war.

August 7, 2009

Lange nix gehört

Filed under: Uncategorized — Beatrix Gutmann @ 8:51 am

Ich hatte einfach keine Zeit und keine Lust, zu bloggen. So ist das manchmal. Mein Tripp nach Kappadokien war klasse. Unübertroffen schöne Landschaft. In einem Monat habe ich Urlaub und lege mich für zwei Wochen an den Strand. Wäre es doch schon soweit..

Februar 19, 2009

Endlich Urlaub

Filed under: Uncategorized — Beatrix Gutmann @ 2:42 pm

Lange, lange hab ich nichts von mir hören lassen. Jetzt ist endlich mal wieder soweit. Ich schreibe auch nur, weil ich Euch mitteilen wollte, dass ich Urlaub habe. Jetzt gleich, in einer Stunde ist Feierabend und dann kann ich entspannt alle Vorbereitungen treffen.
Am Sonntag fliege ich eine Woche in die Türkei – zum Wandern nach Kappadokien.

Vielleicht finde ich danach mal Zeit für eine ausführliche Schilderung.

Oktober 8, 2008

Die Regenwahrscheinlichkeit beträgt 30 Grad!

Filed under: Bürogespräche,Uncategorized — Beatrix Gutmann @ 7:09 pm

Wer blickt denn da noch durch: Die Regenwahrscheinlichkeit beträgt 30 %. Was soll mir diese Information sagen? Dass es zu 30 % regnet? Auf 24 Stunden gerechnet? Nur am Tag? Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang? Oder betrifft es die Regenmenge? Die Regenheftigkeit? Die Tropfendicke beträgt heute 30 %?

VON was? Was sind denn 100%? Muss ich nun einen Schirm mitnehmen oder nicht?
Wer weiß schon, was das bedeutet? Ich wette, keiner von Euch! Oder?

Und was bedeutet: 18 Grad am Tag, gefühlte 20 Grad? Wer fühlt das? Tante Trulla in den Wechseljahren? Der 17-jährige Pubertierende? Die ewig frierende Bulimistin? Der dicke Otto?
Und wo fühlt er das? Mit dem Hintern auf der Heizung? Oder in der windgeschützten Ecke?

Ich hasse Wetterbericht!

Juli 18, 2008

Happy goes Lucky

Filed under: Film,Uncategorized — Beatrix Gutmann @ 1:40 pm
Tags:

Gestern war ich im Kino: Happy go Lucky – ein zauberhafter Film mit einer mitreißenden Protagonistin. Sie hat eine ansteckende Lebensfreude, das macht einfach Spaß.

Sehr zu empfehlen

Juli 16, 2008

Ruhrpottbloggen

Filed under: Uncategorized — Beatrix Gutmann @ 10:29 am
Tags:

Jetzt bin ich also hier und schaue mal, was es bringt. Vielleicht interessiert es den einen oder anderen, was ich so treibe.

Soll spannend, witzig, traurig und natürlich gut sein.

Also: Lets blog

Bloggen auf WordPress.com.